Geduld!

Geduld. Ja!! Bei fast jeder meiner Meditations-Events, die ich online oder in Präsenz veranstalte, sage ich, dass Geduld eine der wichtigsten Bedingungen ist, um Meditation erlernen und entwickeln zu können. Und auch ein „Ja!!“ für Friede, Gedeihen, Wachstum, für das Schöne und das Vertrauen. All das wird gebraucht und geschieht in der Meditation, wenn Stille einkehrt. Alles Erwähnte sind Kinder der Liebe, denn ohne Liebe entwickelt sich gar nichts!

Das Paradoxe dabei ist, dass die Liebe in ihrer wahren Form erst durch die Meditationspraxis gedeiht. Deshalb ist Geduld so immens wichtig!!

papamojo
Author: papamojo

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: