Geduld!

Geduld. Ja!! Bei fast jeder meiner Meditations-Events, die ich online oder in Präsenz veranstalte, sage ich, dass Geduld eine der wichtigsten Bedingungen ist, um Meditation erlernen und entwickeln zu können. Und auch ein „Ja!!“ für Friede, Gedeihen, Wachstum, für das Schöne und das Vertrauen. All das wird gebraucht und geschieht in der Meditation, wenn Stille einkehrt. Alles Erwähnte sind Kinder der Liebe, denn ohne Liebe entwickelt sich gar nichts!

Das Paradoxe dabei ist, dass die Liebe in ihrer wahren Form erst durch die Meditationspraxis gedeiht. Deshalb ist Geduld so immens wichtig!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: